Herzlich Willkommen auf mediTUM 2.0!

 

Lass dich zum eScout ausbilden - studentische Hilfskräfte im Bereich eLearning gesucht!

In unserem Projekt eScouts für die medizinische Lehre suchen wir ab sofort drei engagierte Medizin-Studierende, die Lust haben, die Lehre an der Fakultät durch den Einsatz von innovativen Technologien und Methoden zu verbessern. Lass dich zum Experten im Bereich IT-Lehre und eLearning ausbilden und unterstütze Dozierende bei der Umsetzung innovativer Lehrformate.

Deine Aufgaben:

Vorlesungsaufzeichnungen im WS 2019/20

Liebe Studierende,
es sind bereits die ersten Vorlesungsaufzeichnungen online. Abrufbar über MediTUM > Studium > Vorlesungsaufzeichnungen oder über folgendes PDF > Aufzeichnungen aus dem WS 2019 / 2020 

Antrag auf Zulassung zum Zweiten und Dritten Abschnitt für Frühjahr 2020!

Sie können ab sofort (19.09.2020) Ihren Antrag auf Zulassung zum Zweiten und Dritten Abschnitt der Ärztlichen Prüfung stellen.
Bitte reichen Sie dazu Ihren Antrag zunächst online auf der Seite des Prüfungsamtes bis  zum 06.12.2019 zwecks Prüfung ein (ausdruckbar erst nach Prüfung und Anerkennung)

Bern PJ Programm 2020/21 – Bewerbung bis 30.11.2019!

Über das PJ-Programm der TUM Fakultät für Medizin mit der Medizinischen Fakultät der Universität Bern sind eine bestimmte Anzahl der PJ-Plätze für Studierende der TUM reserviert, nämlich am Inselspital und dessen Partnerkrankenhaus, dem Tiefenauspital. Neben einer exzellenten Ausbildung erhalten Sie eine Vergütung von monatlich ca. CHF 1200,- brutto.

Die Bewerbung für das November-PJ 2020 ist ab sofort bis zum 30.11.2019 möglich!

Tertialbeginn am 30.12.2019

Liebe Studierende,

die Fakultät hat beschlossen, dass das 3. Tertial (PJ Mai 2019) für Beginner am Klinikum rechts der Isar und an den akademischen Lehrkrankenhäusern der TUM am 02.01.2020 beginnen wird. Bitte achten Sie darauf, dass auf der PJ-Bescheinigung der Zeitraum vom 30.12.2019 - 19.04.2020 datiert bestätigt wird.

Für Ausland und innerdeutsche Mobilität gilt der PJ-Beginn am 30.12.2019.

 

FLV "Neue Technologien und die Krankenversorgung von morgen" 29./30.11.19

FLV „Neue Technologien und die Krankenversorgung von morgen“

Automatisierte Literaturrecherche, KI-gestützte Diganose, Netzwerkanalysen, Do-it-yourself Medizinprodukte, NeuroRacing mit Gehirnaktivität, Chatbots, DeepFakes...  Neue Ideen für die Medizin, mit der Medizin!

Freitag 29. November 2019 und Samstag, 30. November 2019 Hörsaal Dermatologie, Biedersteiner Str. 29

Verbindliche Anmeldung auf mediTUM oder unter alexander.zink@tum.de bis 26.11.2019

FLV Präklinische Notfallmedizin BASIC - im MTC

Bestärkt durch die positiven Evaluationen des Moduls Akute Lebensgefahr, des Notfallpraktikums und den häufig geäußerten Wunsch, nach mehr Simulations-Kursen im Medical Training Center, wurde das Kurskonzept eines freiwilligen Peerteaching Kurses präklinische Notfallmedizin entwickelt. Wir, die Anästhesie-Hiwis des Simulationszentrums, suchen engagierte Studenten mit dem Interesse präklinische Notfallszenarien aktiv zu trainieren.

Donnerstag 05. Dezember 2019 und Freitag 06. Dezember 2019 jeweils von 16.00 bis 20.30 Uhr Verbindliche Anmeldung unter mtc.mec.med@tum.de bis 03. Dezember 2019.

Bestätigung der PJ-Tertialzeiten und des Ausstellungsdatum

Hallo liebe  PJ-Studierende,

auf der PJ-Bescheinigung muss der Tertialzeitraum wie unter meditum/ Praktisches Jahr veröffentlich, bestätigt werden.

Das Ausstellungsdatum der PJ-Bescheinigung darf minus der Fehltage datiert und unterzeichnet sein. (Kh-Stempel und ausserhalb der TUM den Fakultätssiegel dazu versehen lassen) Bis max. 20 Fehltage dürfen in einem Tertial eingesetzt werden von insgesamt 30 Fehltage im PJ. Es darf einmalig gesplittet werden, und hier kein Fehltag genommen werden.  

 

Two PhD positions within the European Industrial Doctorate IMAGE-IN: Imaging infections: integrated, multiscale visualization of infections and host response

Vorlesungsaufzeichnungen im WS 2019/20 - Probleme im Hörsaal A gelöst

Liebe Studierende,

seit heute  (14.11.2019) sind wieder Vorlesungsaufzeichnungen im Hörsaal A möglich.