öffentliche Abschlussveranstaltung des Praxisgründungskurses "Arzt und Unternehmer" der LMU mit Podiumsdiskussion

Mittwoch, den 06.02.2019, von 18.30-20.45 Uhr im Institut für Ethik, Geschichte und Theorie der Medizin der LMU (Lessingstr. 2, 80336 München, Seminaraum im EG

Der Kurs feiert in diesem Jahr sein 10-Jähriges Jubiläum. Zu diesem Anlass möchten wir mit hochrangigen Vertretern von Universität, Ärzteschaft und der Politik eine Podiumsdiskussion führen zum Thema: Wie gut kann die Uni Ärzte auf eine Niederlassung vorbereiten?

Teilnehmer am Podium sind:

Dr. Markus Beier,  Landesvorsitzender des Bayerischen Hausärzteverbandes Prof. Dr. Martin Fischer, Studiendekan der Medizinischen Fakultät der LMU München Prof. Dr. Wolfgang Locher, Vorsitzender des Landesverbandes Bayerns des Hartmannbundes Bernhard Seidenath, MdL, Vorsitzender des Ausschusses für Gesundheit und Pflege im Bayerischen Landtag Dr. Bernhard Weigl, Regionaler Vorstandsbeauftragter der Kassenärztlichen Vereinigung Bayerns

Zuvor werden die Teilnehmer des Kurses ihre Praxisgründungskonzepte präsentieren, die sie im Laufe des Semesters mit Hilfe zahlreicher Fachleute aus der Praxis (Kassenärztliche Vereinigung, Lehrpraxis, Management, Buchhaltung, Marketing, Steuer, Medizinrecht, Finanzwesen, Ethik) erarbeitet haben. In diesem Semester wurde die Gründung einer Hausärztlichen Gemeinschaftspraxis in Reitmehring, einer Praxisgemeinschaft für Allgemeinmedizin und Dermatologie in Moosburg a. d. Isar, sowie eines Strahlentherapiezentrums "Radiologie Mühleninsel" geplant. Die Abschlussveranstaltung bietet eine gute Gelegenheit für Studierende und andere Interessenten, sich einen Eindruck von dem Kurs zu verschaffen. Mit freundlichen Grüßen, PD. Dr. Dr. Oliver Rauprich Kursleiter www.arzt-und-unternehmer.de