Eine Doktorarbeit  im Rahmen des Promotionsprogramms Translationale Medizin zu vergeben

Förderungsmöglichkeit: http://www.mgc.med.tum.de/de/node/11755 Spannendes Thema bei guter Betreuung!

Das Institut für Molekulare Immunologie und Experimentelle Onkologie in Kooperation mit der Klinik und Poliklinik für Chirurgie der TUM vergibt unter Leitung von Prof. Achim Krüger/Dr. Prokopchuk eine Doktorarbeit zum

Thema „Molekulare und klinische Parameter bei der TIMP-1-assoziierten Tumorkachexie im Pankreaskarzinom“

Projektbeschreibung:  Die Kachexie bei Patienten mit Pankreaskarzinom verschlechtert deren Lebensqualität und Prognose maßgeblich. Unsere aktuellen Studien ergaben jetzt erste Hinweise auf eine Assoziation von Kachexie und hohen Plasmaspiegeln von Tissue inhibitor of metalloproteinases-1 (TIMP-1). Zudem sind hohe Plasmaspiegel von TIMP-1 mit einer schlechter Prognose von Pankreaskarzinom assoziiert. In Tumormodellen in der Maus konnten wir zeigen, dass TIMP-1 spezifisch die effiziente und frühe Metastasierung solcher Tumoren in die Leber durch Ausbildung einer prämetastatischen Nische in diesem Organ fördert, indem dort hepatic stellate cells über einen TIMP-1/CD63 vermittelten Signalweg aktiviert werden. Jetzt möchten wir untersuchen, ob diese Mechanismen mit der Kachexie bei Patienten mit Pankreaskarzinom und deren Krankheitsverlauf assoziiert sind.

Bitte wenden Sie sich bei Interesse mit einem Lebenslauf per email an Dr. Olga Prokopchuk (olga.prokopchuk@tum.de)