Gesucht: Studentinnen/Studenten der Fachrichtungen Biologie, Biochemie oder Medizin als Wissenschaftliche Hilfskraft

Gesucht: Studentinnen/Studenten der Fachrichtungen Biologie, Biochemie oder Medizin als Wissenschaftliche Hilfskraft am Institut für medizinische Mikrobiologie, Immunologie und Hygiene; Technische Universität München

Im Rahmen der Transplantationskohorte des Deutschen Zentrums für Infektionsforschung (DZIF) am Klinikum rechts der Isar suchen wir Wissenschaftliche Hilfskräfte mit Laborerfahrung für die Verarbeitung von Patientenproben und deren Dokumentation.

Ziel des Vorhabens ist es, von allen am Zentrum durchgeführten Transplantationen Proben der Patienten zu sammeln, diese aufzuarbeiten und anschließend für weitere Forschungsarbeiten zu verwenden. Alle Arbeiten werden anhand detaillierter standardisierter Protokolle (SOP) durchgeführt.

Wie suchen ab 01.04.2018 Hilfskräfte, die unser Team verstärken wollen. Arbeitszeiten sind Mo-Fr jeweils ab 18 Uhr für ca. 7 Stunden pro Woche (maximal 28 Stunden pro Monat).

Ihre Aufgaben:

Patientenprobenverarbeitung

Zuordnung der Materialien zu den Patientencodes

Dokumentation der Proben

Versand der Proben

Vorbereitung von Probenentnahmebeuteln

 

Ihr Profil:

Abgeschlossenes Bachelorstudium der Biologie, Biochemie oder Studenten der Medizin; Immatrikulation an der TUM oder LMU

Laborerfahrung (Praktika, Bachelorarbeit etc.) essentiell; Umgang mit Blutproben von Vorteil

Verantwortungsbereitschaft und Zuverlässigkeit

 

Falls Sie Interesse haben, würde ich mich über eine kurze Bewerbung (inkl. Lebenslauf mit Fokus auf Studium/Ausbildung) sehr freuen.

Herr Dr. Michael Neuenhahn

michael.neuenhahn@tum.de

Institut für med. Mikrobiologie, Immunologie und Hygiene

Technische Universität München

Trogerstraße 30

81675 München