Gesucht: Studentische Hilfskraft für 8 h/Woche

Du möchtest…

  • … dich einsetzen für mehr digitale Angebote in der Lehre?
  • … einen direkten Input geben um Lehrveranstaltungen zu verbessern?
  • gemeinsam mit Dozierenden neue Lehrformate planen und umsetzen?

Und hast Spaß am Einsatz von Videotechnik und Apps?

 

Dann ist unser Projekt eScouts für die medizinische Lehre genau das richtige für dich! Wir suchen ab sofort weitere Studierende, die Lust dazu haben die Digitalisierung in der medizinischen Lehre auszubauen.

Du wirst Teil eines Teams von Kommilitonen und Kommilitoninnen aus unterschiedlichen Semestern. Gemeinsam gestaltet ihr in spannenden eLearning-Projekten aktiv die Lehre mit. Du arbeitest direkt mit den Dozierenden verschiedenster Fachbereiche zusammen. Das ermöglicht dir einen direkten Input in die Lehre und interessante Einblicke in verschiedene Fachrichtungen.

Es ist keine technische Vorerfahrung nötig. Du solltest allerdings Interesse mitbringen dich in verschiedene Techniken (siehe unten) einzuarbeiten.

 

Das erwartet dich:

  • Du bekommst Schulungen und Workshops zu den Grundlagen von Medizindidaktik, digitaler Lehre, Urheberrecht und Videotechnik.
  • Zusammen mit deinem Team und den Dozierenden erarbeitest du die Konzepte für geeignete digitale Lehrformate.
  • Du erstellst digitale Lehrmaterialen, das heißt du drehst z.B. Lehr-Videos, produzierst Screencasts per App u.v.m.
  • Du erhältst eine langfristige Stelle von 4 bis 8 Wochenstunden, die du im TUM MEC-Team im Büro aber auch flexibel/mobil gestalten kannst

 

Wenn du Lust hast dich als eScout in unsere Projekte einzubringen, genügt eine einzige E-Mail an das TUM MEC-Team eLearning.mec.med@tum.de. Erzähl uns ein bisschen von dir und was dich an dem Job interessiert, häng deinen Lebenslauf an und los geht’s!