LET ME ... take a closer look! @ Die Reisen des jungen Che

Wie sieht nochmal das "wahre Leben" außerhalb der Hörsäle, Buchdeckel und Bildschirme aus? Und was erlebt man, wenn man beschließt, einfach einmal direkt darauf zu zusteuern?

Kurz vor Abschluss seines Medizinstudiums macht sich der junge Ernesto Che Guevara auf zu einer monatelangen Motoradtour durch Südamerika - und hält das, was diese Reise aus ihm macht, in seinen Tagebüchern fest.

Der Regisseur Walter Salles hat diese Reise und Tagebücher 2004 in dem Spielfilm Die Reisen des jungen Che auf die Leinwand gebracht.

Und wir wollen uns diesen Film nun zusammen mit euch im Rahmen von LET ME … take a closer look! am Donnerstag, den 23.5. um 18.00 Uhr im Vortragsraum des Lutz (1. OG, Nigerstraße 3) anschauen – und dabei eben auch schauen, was es mit uns macht, diese Reise über die Leinwand ein Stück weit mitzuerleben.

Anmeldungen bitte über meditum (FLV LET ME) oder direkt bei daniel.teufel@tum.de