NEU! Interdisziplinäre Fokuswoche: Quantitative Erfassung und Überwachung in neurologischen Erkrankungen und Störungen (Medizin + Sport-/Gesundheitswissenschaften)

10.-14.10.22, 12 Plätze ab sofort buchbar
Die englischsprachige Projektwoche zielt auf Medizinstudenten sowie Masterstudenten der Sport- und Gesundheitswissenschaften. Ziel ist es, Mindset und Kernkompetenzen der Studiengänge zusammenzuführen und die verschiedenen Fachbereiche voneinander profitieren zu lassen; dabei soll klinische Expertise mit der in Prävention und in technologiegestützter Erfassung von menschlichem Verhalten kombiniert werden. Studenten vertiefen ihr Wissen über neurologische Krankheitsbilder und können anhand dessen die Möglichkeiten und Grenzen von Technologie in der Prävention elaborieren. Das über fünf Tage andauernde Projekt wird tageweise in Themen untergliedert. Tägliche Keynote Vorträge, Besichtigungen verschiedener Einrichtungen und ein Schwerpunkt auf Hands on Einheiten sollen den Studenten helfen, sich zu vernetzen, Wissen auszutauschen und eigene innovative Ideen zu entwickeln und voranzutreiben.

Verantwortlich:

Dr. Philipp Gulde (Sportwissenschaften)

PD Dr. Friederike Schmidt-Graf (Neurologie)
f.schmidt-graf@tum.de
Tel 089-4140-4606/ 4678 / 8226