Quarantäne Zeit im Praktischen Jahr

Liebe Studierende, bei eigenverantwortlichen Reisen/ Kontakten im Rahmen des Praktischen Jahres in ein Risikogebiet, außerhalb Deutschland, gilt bei Rückkehr mit anschließender Quarantäne dies mit den vorgegebenen Fehltagen (bis max. 20 Fehltage in einem Tertial) auszugleichen.

Bei einem gesplitteten Tertial darf kein Fehltage eingesetzt werden. Die Einreise in ein Gebiet, für das eine aktuelle Reisewarnung des Auswärtigen Amtes besteht, erfolgt auf Ihre eigene Verantwortung.

Sollten Sie während des Tertial in Deutschland durch einen Coronaverdacht in Quarantäne müssen, muss dies mit den PJ-Beauftragten auf Station/Klinik abgeklärt werden.

Das zuständige Gesundheitsamt kann über eine Datenbank des Robert Koch-Instituts (RKI) unter

https://tools.rki.de/PLZTool/ ermittelt werden.

Beachten Sie bitte auch; https://www.bmi.bund.de/SharedDocs/faqs/DE/themen/bevoelkerungsschutz/co... Bleiben Sie gesund und Viele Grüße TUM MEC/ PJ-Büro