Herzlich Willkommen auf mediTUM 2.0!

 

An alle neuen Bewerber für das Promotionsprogramm Translationale Medizin!

Aufgrund eines technischen Fehlers bei DocGS war die Einreichung der Bewerbung erst ab Freitag, 08.02.2019 möglich. Davor wurden Ihre eingegebenen Daten lediglich im System gespeichert. Das Portal ist daher noch bis heute 11.02.2019, 24:00 Uhr geöffnet. Bitte überprüfen Sie unbedingt nochmal Ihren DocGS-Account und klicken ggf. am Ende des Bewerbungsformulars auf das Feld „Speichern und Einreichen“. Erst dann wird Ihre Bewerbung abgeschickt und ist für uns im System sichtbar. Für die entstandenen Umstände möchten wir uns entschuldigen!

EndNote Aufbaukurs Webinar

Wann: 21. Februar 2019; 14.00 - 16.00 Uhr
Wo: Adobe Connect Meeting Room (wird nach der Anmeldung per Mail bekannt gegeben)
Wer: Studierende und Mitarbeiter/innen der TU, ebenso wie Externe, die bereits mit EndNote gearbeitet haben und ihre Kenntnisse vertiefen wollen
Was: Die Teilnehmenden enscheiden selbst, welche Themen im Kurs behandelt werden. Die Fragen und Probleme, die in der bisherigen Arbeit mit EndNote aufgetreten sind, sollen die Inhalte dieses Kurses bestimmen.

HIWIS/studentische Co-Assistenten für das Praktikum der vegetativen Physiologie für das Sommersemester 2019 gesucht

Liebe Studierende!

Es werden wieder HIWIS/studentische Co-Assistenten für das Praktikum der vegetativen Physiologie für das Sommersemester 2019 gesucht. Das Praktikum startet am 23.4 und endet am 29.5.2019.

Die Praktika am Vormittag beginnen um 8.15 Uhr und dauern bis ca. 12.45 Uhr. Die Praktika am Nachmittag beginnen um 14:15 Uhr und enden um ca.

18.45 Uhr. Der Unterricht findet im BMC in Martinsried statt. Die Zeiteinteilung erfolgt nach Ihren Wünschen. Die Bezahlung richtet sich nach dem Tarif für studentische Hilfskräfte der LMU (10,90 Euro pro Std).

Es sind kurzfristig wieder 4 Plätze in der Global Health Winter School frei geworden

buchbar über Kursbuchung

AN ALLE PJ-LER: LUST AUF „EXAMENS-COACHING" + 45€?

Studie zum Durchführen von Anamnesegesprächen in Live-Simulation mit Schauspielpatienten am 21. Februar 2019. 
Kurzweilig, spannend, lehrreich. https://tinyurl.com/anamnese1-18
WICHTIG: Freistellungsantrag und Bestätigungsschreiben für eine Befreiung während der ‚Arbeitszeit‘ liegen vor und können eingeholt werden bei Maximilian.fink@med.uni-muenchen.de

Termin zur Klausureinsicht Gynäkologie und Geburtshilfe WS 18/19

Dienstag, 12.02.2019, 12:30 - 13:30 Uhr, Seminarraum der Frauenklinik, UG

Bitte vorab anmelden unter: markus.tarrach@tum.de

 

Studentische Hilfskraft für das zentrale Patientenmanagement (ZPN) in der Chirurgie gesucht - ab sofort

Das zentrale Patientenmanagement ist in der Chirurgie eine zentrale Anlauf- und Koordinationsstelle für zuweisende Ärzte, Patienten und klinikinterne Mitarbeiter. Im ZPM werden Operationstermine geplant und Bettenbelegung organisiert. Für jeden Patienten, der elektiv stationär in der Chirurgie aufgenommen wird, erfolgt hier die individuelle prästationäre Planung.

Betriebsärztliche PJ Untersuchung für PJ Mai 2019

Liebe PJ-Anwärter Mai 2019,

Für das PJ Mai  2019  stehen die Untersuchungstermine für den 07.03. und 14.03.2019 von jeweils 8:00 Uhr - ca.12:30 Uhr fest.

Ihre eigenständige Buchung ist ab heute über www.meditum.med.tum.de möglich.

Medizinstudenten gesucht für experimentelle Doktorarbeit in der Netzhaut-Chirurgie/Augenheilkunde

Medizinstudenten gesucht für experimentelle Doktorarbeit in der Netzhaut-Chirurgie

Die Augenklinik bietet die Mitarbeit an einer interessanten Studie an, die untersucht, ob unser Operationsrobotersystem während vitreoretinaler Augenchirugie am Schweineauge sicher eingesetzt werden kann, um dann als nächsten Schritt am Menschen angewendet zu werden.  

Studentische Hilfskraft für das Dozententraining auf Frauenchiemsee gesucht ...

 ... zur Unterstützung bei der Vorbereitung und während der Durchführung des Trainings auf der Insel. Es findet vom 10. bis 15.März 2019 statt und Ihr würdet die gesamte Zeit mit auf der Insel sein und bei kleineren Aufgaben helfen (Mietwagen besorgen und fahren, Technik zum Laufen bringen, Raum vorbereiten, organisieren…).

Ihr seid im Einzelzimmer untergebracht, es gibt genügend zu Essen und Zeit, die Insel zu erkunden gibt es auch. Außerdem würdet ihr am Training für die Ärzte nach Möglichkeit dabei sein können.