PJ-Reife OSCE

Informationen zum PJ-Reife OSCE

Informationen zum PJ-Reife OSCE

 

Was ist der PJ-Reife OSCE?

Im Sommersemester 2021 findet der PJ-Reife OSCE als formative Prüfung am Mittwoch, den 21.07.2021 und Donnerstag, den 22.07.2021 statt. Ihren Termin entnehmen Sie bitte Ihrem Stundenplan.

Geprüft werden klinisch-praktische Fertigkeiten, die Sie für Ihre Tätigkeit im PJ und für Ihre spätere ärztliche Tätigkeit beherrschen müssen. Dazu zählen u.a. Untersuchungstechniken, Anamnese­erhebung, prä- und postoperatives Stationsmanagement, ärztliche Gesprächsführung, sowie praktische Fertigkeiten in den Bereichen Hygiene und Notfallmedizin.

Was wird geprüft?

Nahezu alle Inhalte sind in den Pflichtmodulen des MTC (Hygiene Basic und Advanced, Stationsmanagement Basic und Advanced, Akute Lebensgefahr Basic, Ärztliche Gesprächsführung) sowie in verschiedenen Untersuchungskursen (z.B. Untersuchungstechniken Innere Medizin I, Innere Medizin Bedside-Kurs) bzw. Praktika (z.B. Notfallpraktikum) abgebildet. Die Lernziele, die im PJ-Reife OSCE abgeprüft werden, sind in einem eigenen Dokument zusammengefasst, dieses können Sie unten auf dieser Seite downloaden.

Ausgehend von diesen Lernzielen wurden verschiedene Prüfungsstationen konstruiert. Entsprechend dem Prüfungsmodus eines OSCEs werden 6 Stationen à 7 Minuten und eine Station à 16 Minuten Prüfungszeit absolviert.

Wie kann ich mich vorbereiten?

Durch die Teilnahme an o.g. Kursen sind Sie bestens vorbereitet. Der Prüfungsmodus eines OSCE ist Ihnen bereits bekannt. Da alle Inhalte des OSCEs in o.g. Kursen abgebildet sind, gibt es keine gesonderten Vorbereitungskurse.

Was muss ich mitnehmen?

Bitte bringen Sie mit:

Arztkittel

Stethoskop

Studentenausweis

gültigen Lichtbildausweis

 

Sollten Sie im Sommersemester 2021 nicht am PJ-Reife OSCE teilnehmen können, müssen Sie sich bis 1. Juni 2021 ausbuchen lassen. Senden Sie hierfür  eine E-Mail an mtc.mec.med@tum.de. Bitte beachten Sie, dass Sie den PJ-Reife OSCE im darauffolgenden Semester nachholen müssen. Gleiches gilt im Falle einer Krankheit. Es besteht Attestpflicht.

Ansprechpartner

Sollten Sie Fragen haben können Sie sich gerne an mtc.mec.med@tum.de wenden.