Wer sind wir überhaupt?

Um den psychischen Belastungen des Medizinstudiums und des klinischen Alltags individuell und institutionell gewachsen zu sein, wurde im Frühjahr 2019 die Initiative MIND Your Health, bestehend aus Fachschaft und Fakultät, ins Leben gerufen. Derzeit setzt sich MIND Your Health aus VertreterInnen der klinischen Praxis und Lehre, der Klinik und Poliklinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie, der Studierenden und des TUM Medical Education Centers zusammen.

Unser Ziel ist es Awareness für psychische Belastungen zu schaffen, Informationen zu bieten, Tabus aufzuheben und präventive sowie kurative Programme aufzusetzen.

 

[1] https://www.aerzteblatt.de/nachrichten/71883/Medizinstudium-Depressionen-und-Suizidgedanken-haeufiger-als-in-Allgemeinbevoelkerung (30.10.19)