zInformation - Urologie

STUDENTISCHE HILFSKRAFT FÜR DAS FORSCHUNGSTEAM PROSTATAKARZINOM GESUCHT!

Die Klinik für Urologie des Klinikums rechts der Isar sucht ab sofort motivierte, freundliche und teamfähige MedizinstudentInnen, gerne auch aus der Vorklinik, für eine längerfristige Mitarbeit im Forschungsteam Prostatakarzinom. Wir freuen uns auch über Studenten der Gesundheitswissenschaften, Biologie o.ä., die Interesse an einer Mitarbeit in unserem Team haben!

Die Anstellung erfolgt für 10 Stunden / Woche. Die Arbeitszeit wird in Koordination mit dem gesamten netten, motivierten Team eingeteilt.

KLINISCHE DOKTORARBEIT IN DER UROLOGIE FÜR APPROBIERTE ÄRZTE

Staatsexamen geschafft, Approbation vorhanden? Aber im Studium hat die Zeit für eine Doktorarbeit nicht gereicht?

Die Klinik und Poliklinik für Urologie des Klinikums rechts der Isar vergibt ab Oktober/November 2020 klinische Doktorarbeiten an approbierte Ärzte. Es soll ein Jahr im PROBASE-Studienteam mitgearbeitet und parallel dazu die Dissertation verfasst werden.

Ziel der PROBASE-Studie (Risk-adapted prostate cancer early detection study based on a „baseline“ PSA value in young men – a prospective multicenter randomized trial) ist die Etablierung einer standardisierten, risikoadaptierten Prostatakrebs-Früherkennung, vergleichbar mit der Darmkrebs-Früherkennung. In der PROBASE-Studie wird ein modernes Konzept zum generellen PSA-Screening untersucht. Bei dieser risikoadaptierten Studie erfolgen PSA-Tests in Abhängigkeit vom individuellen Risiko des Mannes, das anhand eines Basis-PSA-Wertes im Alter von 45 bzw. 50 Jahren ermittelt wird.

An die Studie sind verschiedene Begleitprojekte zum Thema Psychoonkologie, familiäres Prostatakarzinom und Sexualität gekoppelt, welche die Themen der Doktorarbeiten darstellen.

Anforderungen an den/die Doktorand/in:

- Approbierte Ärztin/approbierter Arzt, die/der vor dem Berufseinstieg noch eine Dissertation abschließen will

Klausur Urologie Wintersemester 2018/2019 am 24.01.2018 HS A

Geldbeutel und Laptop vergessen!

Im Hörsaal A wurden heute nach Abschluss der Klausur ein Geldbeutel und eine Stofftasche mit einem Skript, Lehrbuch aus der Bibliothek und Laptop gefunden. Der Besitzer des Geldbeutels hat sich mittlerweile schon gefunden und den Geldbeutel von unserem Dienstarzt ausgehändigt bekommen! Herzlichen Dank hierfür an meinen Kollegen Dr. Amiel! Falls jemand noch seinen Laptop vermisst - bitte morgen persönlich in der Urologischen Poliklinik melden bzw. einen Termin zur Abholung unter 089/4140-7930 oder 089/4140-9595 vereinbaren.

Dr. K.Hauner