Veranstaltung

EURE Ideen für EUER Studium! Einladung zur studentischen Ideenwerkstatt von LET ME!

Wem die Fragen nach den Aufgaben, den Verantwortungen und den Herausforderungen des Arztberufes im Medizinstudium bisher zu kurz kommen – der/die sollte am Mittwoch, den 20.02. von 17.00-19.00 Uhr in der Lounge des MTC vorbeischauen. Denn dann und dort findet die erste studentische Ideenwerkstatt von LET ME statt - frei nach dem Prinzip: Ihr sagt LET ME, was und wie ihr es braucht. LET ME kümmert sich darum, dass ihr es - direkt im Sommersemester 2019 - auch genau so bekommt!

Info-Veranstaltung "Medizinstudium Weltweit"

Liebe Studierende,

am Dienstag, den 22.05.2018 findet eine Informationsveranstaltung zum Medizinstudium im Ausland statt, in deren Rahmen auch die Möglichkeit besteht, Fragen rund um das Thema Studium und PJ im Ausland zu stellen. Vertreter des TUM International Centers werden Sie über mögliche finanzielle Fördermöglichkeiten informieren, wie auch Studierende mit Postern über Ihre persönlichen Auslandserfahrungen berichten.

Zeit:   Dienstag, 22. Mai 2018, 18:00 – 19:00 Uhr (nach dem PJ Info-Abend)

DigitalHealth & MedTech Bootcamp 2019 (application deadline 14/07)

At the annual MedTech Bootcamp 2019 UnternehmerTUM supports scientists, physicians and healthcare entrepreneurs (September 09-12). Together with selected experts from the German healthcare market, entrepreneurs and startup consultants you can lay the foundation for your own successful startup journey. There will be essential insights from the areas of customer development, business model design, team development, IP, pitching, early-stage financing and plenty of time to network.
Read more on our website and apply till July 14th:

Famulatur in Ghana

mit You4Ghana e.V , Info dazu auch im Ärzteblatt: https://www.aerzteblatt.de/archiv/197172/Ghana-Turbo-Medizin

LET ME ... take a closer look! @ "Ein gebildeter Kranker" _ MO, 15.07., 18h - MTC Lounge

Denkbar ungünstig: Dem gesamten Gesundheitssystem misstrauen - und zugleich darauf angewiesen sein. Einerseits die Krankheit loswerden wollen, andererseits am kritischen Hinterfragen aller Behandlungsweisen festhalten und dann abwechselnd Hilfe suchen und Hilfe ausschlagen. In diesem Teufelskreis springt das Känguru von Marc-Uwe Kling, das als "ein gebildeter Kranker" das eine tun muss und das andere nicht lassen kann …

LET ME … have a(n other) thought about RISKS & RESPONSIBILITIES!

Was kommt raus, wenn man eine Sitzung des Wahlfachs Angiologie mit einer LET ME Einheit kreuzt? Richtig: Eine spannende Mischung aus klinischem Wissen und subjektiver Reflexion, bei der ihr sowohl etwas über die Karotisstenose und das damit einhergehende Schlaganfallrisiko lernt - als auch die Konsequenzen und Verantwortungen durchdenkt, die sich daraus auf Seite der Betroffenen und der Behandelnden ergeben.

Global Health Round Table am 17. Juli um 17.15 im TranslaTUM (22.0.44 – Erdgeschoss)

Effect of Heavy Metals on Antimicrobial Resistance in Acinetobacter baumannii in Conflict Zones - experiences in Lebanon
Vortragender:
David Kamiab, Dr. med. science Kandidat
Veranstalter: Center for Global Health, TUM
Mehr Infos unter
http://globalhealthmunich.org/events/

Studiengangsbefragung der Fakultät für Medizin noch bis 07.07.2019 geöffnet - bitte nehmen Sie daran teil!!

Liebe Studierende,

die Studiengangsbefragung der Fakultät für Medizin ist noch bis 07.07.2019 geöffnet. Alle Befragungsteilnehmer_innen wurden automatisch per Mail vom Hochschulreferat Studium und Lehre der TU angeschrieben und haben hierdurch gleichzeitig den Zugang zur Befragung erhalten.

Reisestipendien der Deutschen Diabetes Gesellschaft für Barcelona und Leipzig

Die DDG vergibt 16 Reisestipendien in Höhe von 1500 € zum EASD Annual Meeting, 16.-20. September 2019 in Barcelona. Bis zum 15. Juli haben Medizinstudierende, junge Assistenzärztinnen und –ärzte, sowie Fachärztinnen und -ärzte, die auf dem Gebiet der Endokrinologie und der Diabetologie tätig sind oder sich weiterbilden möchten, noch die Gelegenheit sich zu bewerben.

School of Oncology 3. Herbstseminar „Interdisziplinäre Onkologie“ am 04./05.10.2019 in Herrsching am Ammersee

Das CCC München ist das gemeinsame Krebszentrum des CCC MünchenLMU im Klinikum der Universität München und des CCC MünchenTUM im Klinikum rechts der Isar und gehört zu den von der Deutschen Krebshilfe ausgezeichneten und geförderten 13 Onkologischen Spitzenzentren Deutschlands.

Das CCC München veranstaltet die Fortbildung
School of Oncology 3. Herbstseminar „Interdisziplinäre Onkologie“ am 04./05.10.2019 in Herrsching am Ammersee
 
Das Fortbildungsseminar richtet sich an Studierende beider medizinischer Fakultäten Münchens -  LMU und TUM - ab dem 4. Studienjahr sowie an Doktorand/innen des DKTK am Standort München.
Das 3. Herbstseminar verfolgt das Ziel, den Teilnehmern praxisnah zu vermitteln, dass moderne Onkologie interdisziplinäres Denken und Handeln erfordert.