Veranstaltung

Info-Veranstaltung "Medizinstudium Weltweit"

Liebe Studierende,

am Dienstag, den 22.05.2018 findet eine Informationsveranstaltung zum Medizinstudium im Ausland statt, in deren Rahmen auch die Möglichkeit besteht, Fragen rund um das Thema Studium und PJ im Ausland zu stellen. Vertreter des TUM International Centers werden Sie über mögliche finanzielle Fördermöglichkeiten informieren, wie auch Studierende mit Postern über Ihre persönlichen Auslandserfahrungen berichten.

Zeit:   Dienstag, 22. Mai 2018, 18:00 – 19:00 Uhr (nach dem PJ Info-Abend)

Studentische Hilfskräfte als Unterstützung bei der Organisation von Lehrveranstaltungen gesucht

Studentische Hilfskräfte als Unterstützung bei der Organisation von Lehrveranstaltungen gesucht:

Liebe Studierende,       

 

Ihr habt Lust aktiv in der studentischen Lehre mitzuwirken, wertvolle Erfahrungen im Bereich Lehrorganisation zu sammeln und damit nebenbei noch Geld zu verdienen? Dann seid Ihr bei uns im Team der Allgemeinmedizin genau richtig J  

öffentlichen Abschlussveranstaltung des Praxisgründungskurses "Arzt und Unternehmer"

sehr gerne möchte ich Sie, wie in den vergangenen Semestern, zur öffentlichen Abschlussveranstaltung des Praxisgründungskurses "Arzt und Unternehmer" einladen. Sie wird am Mittwoch, den 11.07.2018, von 18.30-20.00 Uhr im Institut für Ethik, Geschichte und Theorie der Medizin der LMU (Lessingstr. 2, 80336 München, Seminaraum im Erdgeschoss) stattfinden.

Gedenkbuch für die Münchner Opfer der nationalsozialistischen „Euthanasie“-Morde: Buchvorstellung am Mo, 02. Juli, 19:00 Uhr, NS-Dokumentationszentrum München

Buchvorstellung der Neuerscheinung im Rahmen unserer medizinhistorischen und medizinethischen Veranstaltungsreihe im Sommersemester 2018.

Die Veranstaltung wird in Gebärdensprache und in Leichte Sprache übertragen.

Nächste Veranstaltung der Spotlight Neurowissenschaften Serie am 26. 07. 2018 am Rechts der Isar- Neuro Kopf Zentrum

Titel: „Neuronal Replacement”
Dozent: Frau Professor Dr. Götz
Datum: 26.07.2018
Uhrzeit: 19 Uhr; Ab 18.30 Uhr Brezeln und Getränke

Medizin in der Literatur der Neuzeit: Mo, 25. Juni 2018, 18:00–20:00 Uhr, MRI, HS B

Kurzvorträge zu den Bezügen der Medizin zu Philosophie, Malerei, Musik und Literatur.

Referenten:

Prof. Dr. Gian Franco Frigo, Dipartimento di Filosofia, Universität Padua

Prof. Dr. Hans Förstl, Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie, Klinikum rechts der Isar, TUM

Prof. Dr. Wolfgang Mastnak, Klinikum der Tongji Universität Shanghai und Hochschule für Musik und Theater München

VERSCHOBEN - Spotlight Neurowissenschaften - 03.07.2018 - "Neue Entwicklungen in der Schlaganfalltherapie” - VERSCHOBEN auf 16.10.2018

Liebe Neurowissenschafts-Begeisterte, Leider müssen wir den anstehenden Termin in unserem Spotlight-Neurowissenschaften Programm mit Herrn Prof. Dr. Zimmer am 3.7.2018 auf den 16.10.2018 zu verschieben. Wir hoffen sehr Euch dann willkommen heißen zu dürfen! Genaueres wird bald folgen, ebenso auch ein neuer Termin noch in diesem Semester!" Ganz liebe Grüße, Euer Spotlight-Team

Noch freie Plätze! Fr, 15. Juni: Exkursion zur der Ausstellung 'Radiologie im Nationalsozialismus' im Deutschen Medizinhistorischen Museum Ingolstadt - für Studierende kostenfrei

Dr. Alois Unterkircher, der Leiter der Sammlung des DMM Ingolstadt, führt uns durch die Ausstellung. Die gemeinsame Hinfahrt ist ab München Hbf. um 14:00 Uhr, die Rückkehr um 19:00 Uhr.

Für diese Veranstaltung ist eine verbindliche Anmeldung erforderlich unter: Tel. 089 4140 4041 oder adina.von-malm@tum.de.

Die Umsetzung des „Gesetzes zur Verhütung erbkranken Nachwuchses“ (GzVeN) in Ingolstadt: Vortrag am Do, 07. Juni, 18:00 Uhr, MRI, HS B

Referentin: Prof. Dr. Marion Ruisinger, Direktorin des Deutschen Medizinhistorischen Museums Ingolstadt

Medizinhistorische und medizinethische Veranstaltungsreihe im Sommersemester 2018

Exkursion (für Studierende kostenfrei) zu der Ausstellung 'Radiologie im Nationalsozialismus' in Ingolstadt sowie Vorträge zu den Themen:

- Die Umsetzung des „Gesetzes zur Verhütung erbkranken Nachwuchses“ (GzVeN) in Ingolstadt

- Krankheit und Ausgrenzung – historische Perspektiven. Das Beispiel Aussatz

- Medizin in der Literatur der Neuzeit

- Gedenkbuch für die Münchner Opfer der nationalsozialistischen „Euthanasie“-Morde