Veranstaltung

Info-Veranstaltung "Medizinstudium Weltweit"

Liebe Studierende,

am Dienstag, den 22.05.2018 findet eine Informationsveranstaltung zum Medizinstudium im Ausland statt, in deren Rahmen auch die Möglichkeit besteht, Fragen rund um das Thema Studium und PJ im Ausland zu stellen. Vertreter des TUM International Centers werden Sie über mögliche finanzielle Fördermöglichkeiten informieren, wie auch Studierende mit Postern über Ihre persönlichen Auslandserfahrungen berichten.

Zeit:   Dienstag, 22. Mai 2018, 18:00 – 19:00 Uhr (nach dem PJ Info-Abend)

Ausschreibung University of Utah

siehe Flyer, Ansprechpartner Prof. Hauner/Ernährungsmedizin: hans.hauner@tum.de

LET ME ... take a closer look!

Was muß ich denken, um richtig zu verstehen, was ich fühle, wenn ich sehe, was passiert? (Rainald Goetz)

Tag aus Tag ein machen wir hier dieses Medizin-Ding – und übersehen dabei gerne das Leben, das dahinter steckt. Doch gerade dieses Leben sollten MedizinerInnen genau im Auge behalten. Denn letztlich geht es doch immer genau darum. Daher: LET ME ... take a closer look!

Grenzfragen der Medizin: Veranstaltung der Hochschule für Philosophie München - für einen Scheinerwerb: Immatrikulation als GasthörerIn am 15.10.18 um 18:00 Uhr möglich

Die Ringvorlesung findet in zwei Formaten statt:

1. In Form von einem Zyklus aus öffentlichen Dialogveranstaltungen (keine Immatrikulation nötig).

2. In Form von einer Ringvorlesung, in der die Teilnahme an den öffentlichen Dialogveranstaltungen jeweils in Form einer Lehrveranstaltung gemeinsam vorbereitet wird und in deren Rahmen die Studierenden auch einen qualifizierten Schein erwerben können.

Hierbei (2. Variante) ist die Immatrikulation als GasthörerIn an der Hochschule für Philosophie am 15.10.2018 um 18:00 Uhr nötig.

AUFTAKTVERANSTALTUNG BeLA-PROGRAMM mit Gesundheitsministerin Melanie Huml am 25.10.2018, 15:00 -17:30 Uhr im Hörsaal-Gebäude des MRI, Hörsaal A

Liebe Studierende,    anbei findet ihr den Flyer zum BeLA-Programm.    AUFTAKTVERANSTALTUNG BeLA-PROGRAMM mit Gesundheitsministerin Melanie Huml am 25.10.2018, 15:00 -17:30 Uhr im Hörsaal-Gebäude des MRI, Hörsaal A

Seminar "Global Health" an der Hochschule für Politik

Liebe Studierende,

die Hochschule der Politik der TUM bietet dieses Wintersemester ein Seminar "Global Health" an und wendet sich mit diesem Angebot auch ausdrücklich an interessierte Studentinnen und Studenten der Medizin. Weitere Informationen auf dem beiliegenden Infoblatt.

 

Podiumsdiskussion „Unsicherheit in der Medizin? – Aber sicher!“ am Montag, den 5.11. von 18-20 Uhr im TranslaTUM

Die Diagnose und Therapie von Krankheiten findet heute auf Grund exakter Wissenschaften und durch den Einsatz millimetergenauer technischer Geräte statt. Und doch stellt sich immer wieder die Frage: Wie sicher ist (sich) die moderne Medizin in ihrer Theorie und Praxis? Wie viel Sicherheit kann und muss sie haben? Und wie viel Sicherheit kann und muss sie geben? Denn sicher ist: jede Krankheit birgt das Potenzial unzähliger Unsicherheiten – auf Seiten der Betroffenen, der Angehörigen und der Behandelnden – und mit diesen Unsicherheiten muss die moderne Medizin tagtäglich umgehen, so oder so.

Die Biologie menschlichen Verhaltens

Im Wintersemester 2018/2019 wird Prof. Schlegel, Leiter der Neuropathologie gemeinsam mit Prof. Bordt SJ, dem Vorstand des Instituts für Philosophie und Leadership an der Hochschule für Philosophieein Seminar zur Neurobiologie des menschlichen Verhaltens durchführen. Das Seminar orientiert sich an dem Buch ‚Gewalt und Mitgefühl. Über die biologischen Grundlagen menschlichen Verhaltens‘ von Robert Sapolsky, Professor für Biologie, Neurowissenschaften und Neurochirurgie an der Stanford University und einer der brillantesten, klarsten und witzigsten Wissenschaftler unserer Tage. 

"Grenzfragen in der Medizin" - Ringvorlesung & Seminar an der Hochschule für Philosphie

Philosophie wie auch Medizin haben den Menschen zum Gegenstand. In ihren Auseinandersetzungen mit dem Mensch-sein und dem Gelingen menschlichen Lebens gehen sie aber auch ganz unterschiedlich vor. Die Medizin als praktische Wissenschaft zehrt in der Moderne in ihrem Bemühen um Therapie primär von naturwissenschaftlichem Wissen. Die Philosophie hingegen untersucht als theoretische Wissenschaft mit Hilfe begrifflicher Reflexion die lebensweltlichen Voraussetzungen, welche die empirischen Wissenschaften immer schon in Anspruch nehmen.

Erstsemestereinführung der Fachschaft

Am Sonntag, den 14.10.2018, findet um 17:00h im Hörsaal A des Klinikums Rechts der Isar die Einführungsveranstaltung für Erstsemester (1. klinisches Semester) statt. Neben vielen wichtigen Infos zu Stundenplänen, mediTUM, Fachschaft, AGs, etc gibt es einen Rundgang über und unter das Klinikgelände. Ihren Ausklang findet die Veranstaltung beim gemütlichen Beisammensein mit kleinem Imbiss und anschließendem Tatortabend.“