Herzlich Willkommen auf mediTUM 2.0!

 

Infos aus dem Sprachenzentrum

Studentische Hilfskraft für Anästhsie- und Notfallsimulator gesucht!

Wir suchen ab sofort eine studentische Hilfskraft zur Mitarbeit in unserem Team "Anästhesie- und Notfall-Simulator". Die Tätigkeit umfasst die Vor- und Nachbereitung, sowie die Mitarbeit beim Abhalten verschiedener Kurse an unserem Anästhesie- und Notfallsimulator.

Voraussetzungen:

- Medizinstudent(in) im ersten klinischen Studienjahr

- Rettungsdiensterfahrung oder (Intensiv-)Pflegeerfahrung

- Spaß an der Lehre

„Humanitäre Einsätze & Praktika in Entwicklungsländern“

Im Sommersemester 2018 bieten wir wieder die fakultative Kursreihe „Humanitäre Einsätze & Praktika in Entwicklungsländern“ an, in der Experten über ihre Arbeit in Entwicklungsländern berichten (8 Termine, dienstags 18-20 Uhr, Start: 1. Termin am 17.04.2018).

Eine verbindliche Anmeldung ist über das Buchungstool auf MediTUM möglich.

Weitere Infos bei Jacqueline Emmerich, M.A. über international.mec.med@tum.de

LET ME ... keep you real!

Arztsein ist mehr als Arztsein. Mehr als Fachbücher auswendig können, mehr als diagnostische Geniestreiche und mehr als 100% perfekte Handgriffe. Arztsein heißt wissen, was es bedeutet, Ärztin oder Arzt zu sein, – und mit allen Konsequenzen leben zu können.

HEUTE 11.04. - Sprechstunde Mentorenprogramm

Liebe Studierende, am Mittwoch, den 11. April 2018 findet von 13.00 Uhr bis 14.30 Uhr die erste Sprechstunde für unser Mentorenprogramm im Vortragsraum im LUTZ statt. Wenn Ihr also an unserem Mentorenprogramm interessiert seid, kommt doch vorbei. Viele Grüße TUM MEC

Betreff: Hilf Patienten: Dein Ehrenamt bei „Was hab‘ ich?“

Als Medizinstudierender kennst du das vielleicht – Freunde oder Verwandte kommen mit ihren Befunden zu dir: „Ich verstehe kein Wort, kannst du mir das erklären?“ So geht es vielen Patienten, doch nicht jeder hat einen Mediziner in seinem Bekanntenkreis. Diese Patienten können sich an „Was hab‘ ich?“ wenden. Hier übersetzen Medizinstudierende und Ärzte ehrenamtlich medizinische Befunde in eine leicht verständliche Sprache.

Studentische Rater für OSCE Chirurgie gesucht!

Die Chirurgie sucht  für das im Rahmen des Blockpraktikums Chirurgie stattfindende OSCE am Freitag, 27.04.2018 von 7:30 Uhr bis ca. 17:30 Uhr studentische Hilfskräfte als Rater. Für gute Verpflegung, Bezahlung und angenehme Atmosphäre ist gesorgt. Voraussetzung ist das bereits abgeleistete Blockpraktikum Chirurgie. Falls Ihr Interesse habt, meldet Euch bitte unter folgender Emailadresse: ralf.gertler@tum.de

Tischassistenten dringend gesucht

Hilfskräfte für das Mikrobiologie Praktikum im SS2018 gesucht!

Für das Sommersemester 2018 suchen wir für das Mikrobiologische Praktikum noch studentische Hilfskräfte.

Der Kurs findet dienstags von 14:15Uhr - 18:15Uhr und donnerstags von 15:45Uhr – 19:45Uhr statt.

(=8 Stunden/Woche).

Das 2. Modul beginnt am Donnerstag, den 24.05.2018.

Das Praktikum endet am Donnerstag,den 28.06.2018.

Für Ihre Unterstützung erhalten Sie ein Gehalt von 344€/Monat.

Krankenhaus Landshut-Achdorf sucht Assistenzärzte (w/m) für die Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe

Die Krankenhäuser Landshut-Achdorf und Vilsbiburg gehören neben der Schlossklinik, der Schloss-Reha Rottenburg und dem Hospiz zu den LAKUMED Kliniken, dem größten medizinischen Dienstleister der Region mit über 1.650 Mitarbeitern und mehr als 630 Betten.

Die Klinik für Strahlentherapie und RadioOnkologie am Klinikum rechts der Isar sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Studentische Hilfskraft (Medizinstudium, min. klinische Abschnitt) zur Unterstützung eines Forschungsprojektes.

Das Aufgabenfeld umfasst: Computer-basierte Segmentierung von Organen auf MRT und CT-Datensätzen. Die Daten werden verwendet werden um ein zukünftiges automatischen Segmentierungssystem zu trainieren. Die Stelle ist auf 450 € Basis vorgesehen. Zeiteinteilung flexibel. Bewerbungen bitte an jan.peeken@tum.de