Herzlich Willkommen auf mediTUM 2.0!

 

Themenwechsel bei LET ME … touch base! Ab Donnerstag, 5.11.: "BIG DATA / small doctor?"

Am Dienstag 3.11. um 18h findet die ZOOM-Abschlussdiskussion des Themas "Objektivität?" statt — alle Interessierten sind herzlich eingeladen.
Am Donnerstag, 5.11. starte das neue Thema: "BIG DATA / small doctor?":
Was macht BIG DATA mit dir, mit der modernen Medizin und mit deinem ärztlichen Selbstverständnis?  Und was machst du, wenn der/die/das weltberühmte Dr. Google deine Patient*innen ganz anders diagnostiziert als du? ...

LET ME ... take a closer look!

LET ME … take a closer look! geht in eine neue Runde und lädt Euch herzlich ein, dabei zu sein. Die Veranstaltung entstand dieses Mal in Kooperation mit der außeruniversitären Arbeitsgruppe kritische medizin muenchen und wird sich ganz dem Thema Race & Medical Bias widmen. Um teilzunehmen, folgt einfach zum angegebenen Termin dem Link unter "weiterlesen".

Digitale Patientenfälle - Studentische Hilfskraft gesucht

Digitale Lehre – Entwicklung von digitalen Patientenfällen

In unserem Projekt Clinical Reasoning – Digitale Patientenfälle für die Medizin suchen wir ab sofort eine Studentische Hilfskraft für 8H/Woche, die Lust hat, die Digitalisierung in der medizinischen Lehre auszubauen.

Technische Vorerfahrung ist nicht nötig, aber das Interesse, sich in die verschiedenen Techniken einzuarbeiten.
 

Das erwartet dich:

Covid 19 - Ethik, Ökonomie und Medizin - Grundfragen zu einem spannungsreichen Verhältnis (Fakultativer Kurs der TUM School of Governance)

Der Arzt als Ökonom, der Ökonom als Arzt?  -  zu Dilemmastrukturen in modernen Gesellschaften: Wie können (knappe) Ressourcen in Krisenzeiten verteilt bzw. generiert werden? Nach welchen Kriterien vollzieht sich in einer Pandemie ökonomisches und medizinisches Handeln? Wie steht es um die Verortung von Medizin und Ökonomie im wechselseitigen Verhältnis?

Wir suchen dich!!! Studentische Hilfskraft für TUM MEC gesucht!

Liebe Studierende, wir vom TUM MEC suchen für das Direktionssekretariat eine studentische Hilfskraft für 5 Std/ Woche ab sofort.
Wenn ihr gerne selbstständig arbeitet, kommunikativ seid, und gut mit den gängigen Computerprogrammen umgehen könnt, seid ihr hier bei uns genau richtig. Euren Lebenslauf schickt ihr bitte an: klaudia.heppe@tum.de

Hausarzt werden - wie gehts? Jetzt als Online-Seminar!!!

Liebe Studierende, 

das Institut für Allgemeinmedizin und Versorgungsforschung lädt am 03.11.2020 wieder zum Seminar Zukunft Hausarzt ein. 

Die Veranstaltung findet via Webex um 16:30 - 19:00 Uhr statt. 

https://mri-tum.webex.com/mri-tum/j.php?MTID=mc7d28658049fec47ccae3909fa278376

Meeting-Kennnummer (Zugriffscode): 137 003 1967

Meeting-Passwort: k65mNrg7Pj9 

Studentische Hilfskraft (Medizin; m/w) ab November/Dezember 2020 gesucht in Studienambulanz Dermatologie

Musikclip für den medizinischen Nachwuchs und kostenfreier Gastzugang für die DGIM

Dr. Thomas Schröter, Internist aus Weimar und Ehrenmitglied der DGIM, hat beim ärztlichen Fachrichtungen-Slam 2019 an der Friedrich-Schiller-Universität Jena mit einem Rap-Song über die Innere Medizin 300 Studierende begeistert. Hier gehts zum Video: Kurzversion: https://youtu.be/EvB8rCgDxfU Langversion: https://youtu.be/Yv6tleVL7sk

LET ME ... think it through!

Noch ein Platz verfügbar!

Tagein tagaus machen wir hier dieses Medizin-Ding … aber wann und wo hinterfragen wir eigentlich, was wir da genau machen und wer wir als Ärzt_innen eigentlich sind? Genau hier! In unserem Wahlfach LET ME ... think it through! zur ärztlichen Professionalitätsentwicklung.

Anmeldung über Studium – MEC – Wahlfach LET ME

 

Kontrollprobandenaufruf für eine Studie der Klinik und Poliklinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie des MRI

Im Rahmen einer Studie der Klinik und Poliklinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie (Leitung: Prof.Dr.Sack und Dr.Eva Schäflein) werden noch passende Kontrollprobandinnen gesucht.