Herzlich Willkommen auf mediTUM 2.0!

 

2 Studentische Hilfskräfte auf Basis einer geringfügigen Beschäftigung gesucht

Wir, die Klinik und Poliklinik für Dermatologie und Allergologie am Biederstein, suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt zwei studentische Hilfskräfte als Unterstützung für unser histologisches Labor für die Dauer von mindestens drei Monaten. Die Arbeitszeit – auf Basis einer geringfügigen Beschäftigung (450€) - würde ca. 10 Std/Woche betragen. Die Aufgaben umfassen

•          Archivierung von Befunden und Objektträgern

•          Dokumentation von Befunden nach SAP-Vorgabe

•          Unterstützung bei weiteren praktischen Tätigkeiten nach Bedarf.

"Ringvorlesung Einblicke in Einwanderung: Psychologische Gesundheit und Belastungen bei Geflüchteten" am 14. Dez. 2017 (Do) ab 18:30 Uhr, Seminarraum „Alte Post“ direkt neben dem Haupteingang der TUM

Beim zweiten Teil der Ringvorlesung  werden die Herausforderungen bei der Behandlung von traumatischen Erlebnissen von Geflüchteten thematisiert. Dazu werden die Mitarbeiter des Projektes NUR – Neue UfeR der Caritas, Frau Iulia Ilca und Herr Nikolas Büechl, einen Einblick in die Erfahrungen und Chancen ihrer Arbeit geben. Die Veranstaltungssprache ist Deutsch.

Beginn ist um 18:30 Uhr, der Veranstaltungsort ist diesmal der Seminarraum „Alte Post“ direkt neben dem Haupteingang der TUM, Arcisstraße 21; siehe Link zum Roomfinder der TUM.

Anleitung für das eigenständige PJ-buchen im PJ-Portal, für Studierende

Liebe PJ-Anwärter Mai 2018,

unter der Ruprik "Praktisches Jahr" finden Sie ab sofort eine Anleitung zum Buchen Ihres PJ.

 "Informationen zum PJ-Portal und der innerdeutschen Mobilität"

Paläopathologie – Wie man auch aus bayerischen Skeletten und Mumien ‚Geschichte‘ lesen kann

Das Institut für Geschichte und Ethik der Medizin der TUM lädt Sie im Rahmen seiner medizinhistorischen und medizinethischen Veranstaltungsreihe im Wintersemester 2017/2018 zu dem Vortrag von Prof. Dr. Dr. Andreas Nerlich (Institut für Pathologie, Klinikum Bogenhausen und Klinikum Schwabing) ein und zwar am:

Mittwoch, 13.12.2017, 18:00–20:00 Uhr, Hörsaal C, Klinikum rechts der Isar (MRI)

Studentische Hilfskräfte als Unterstützung bei der Organisation von Lehrveranstaltungen gesucht!

Liebe Studierende,

 

Ihr seid 5. bis 7. Semester und habt Lust, aktiv in der studentischen Lehre mitzuwirken, wertvolle Erfahrungen im Bereich Lehrorganisation zu sammeln und damit nebenbei noch Geld zu verdienen? Dann seid Ihr bei uns im Team der Allgemeinmedizin genau richtig J  

Öffnungszeiten PC-Raum (LuTZ) am Montag, 04.12.2017

Am Montag, 04. Dezember 2017 ist der PC-Raum nur bis 16.00 Uhr geöffnet!

7th Munich Vascular Conference (MAC) - where doctors meet science

Liebe Kolleginnen und Kollegen,  vom 7.-9. Dezember 2017 findet die 7th Munich Vascular Conference (MAC) - where doctors meet science - im Klinikum rechts der Isar statt. Ich freue mich sehr, dass es erneut gelungen ist, eine internationale Top-Faculty zu gewinnen, welche ihre neuesten klinischen und grundlagenorientierten Forschungsergebnisse präsentieren wird. Schwerpunkte werden Erkrankungen der Aorta, der hirnversorgenden Gefäße und der Becken-Bein-Gefäße sein.

Nachwuchs-Kongress "Staatsexamen & Karriere" - 23.– 24. 02. 2018 in Frankfurt - Optimale Vorbereitung auf die 3. Ärztliche Prüfung in Chirurgie und Innerer Medizin

Splitting im Praktischen Jahr

Liebe PJ-Studierende,

das "Splitting" eines Tertials  wurde bis zum Beginn der Fünfwochenfrist vor jedem Tertial, im PJ-Portal für TU-Studierende buchbar umgestellt .

Es ist dieses Zeichen zu beachten "Y" und es kann Ausland mit Klinikum rechts der Isar eigenständig von Ihnen eingebucht werden. (Jedoch nicht möglich für das Tertials 20.Nov.17 und auch nicht möglich für das 3. Tertial ab 25.12.17.)

Informationsveranstaltung zu Promotionsmöglichkeiten am Mittwoch, 6.12.2017 ab 14 Uhr - Hörsaal A

Liebe Studierende, hiermit möchten wir Sie an unsere Informationsveranstaltung zu Promotionsmöglichkeiten nächste Woche erinnern. Diese findet am Mittwoch, 6.12.2017 ab 14 Uhr im Hörsaal A statt. Es referieren Frau Dr. Katrin Offe und Herr Prof. Berberat. Im Rahmen der Veranstaltung bekommen Sie einen Überblick über die verschiedenen Promotionsmöglichkeiten für Medizinstudierende und haben die Möglichkeit, Ihre Fragen zu stellen sowie die Doktorandenvertreter der verschiedenen Programme und die Mitglieder der Fachschaft Medizin kennenzulernen.