Herzlich Willkommen auf mediTUM 2.0!

 

Praktisches Jahr ab November 2019

Liebe Studierende,

eine Zulassung zum Praktischen Jahr ab November 2019 kann nur nach der Teilnahme der betriebsärztlichen PJ-Untersuchung erfolgen.

Bitte senden Sie mir die Teilnahmebescheinigung (ohne Ergebnisse) per Email bis spätestens Freitag vor PJ-Beginn zu. PJ-Büro im TUM MEC,  Frau Weiß, Email: pj.mec.med@tum.de

Registrierung für das Praktisches Jahr Mai 2020

Liebe Studierende,

die Bewerbung für das "Praktische Jahr" muss zwingend über die Plattform www.PJ-Portal.de von Ihnen durchgeführt werden. Vereinbarungen mit Ärzten/ Kliniken können leider nicht berücksichtigt werden. 

Für das Praktische Jahr ab Mai 2020 beginnt die lokale Vergabe mit Registrierungsbeginn am 02.11.2019.

zukünftige Termine für Sie: Lokale Vergabe 20.11.2019 Fristende Härtefallanträge

Allgemeinmedizin begeistert und lädt ein zum Seminar Zukunft Hausarzt und Beste Landpartie am Dienstag, 05.11.19 um 17:00 Uhr

Allgemeinmedizin lädt ein zur winterlichen LANDPARTIE nach Eichstätt/Kösching am 06.12.2019

PPT-Folien zur Info-Veranstaltung "Medizinstudium Weltweit" vom Montag, 28. Oktober 2019

Liebe Studierende,

wie in der Informationsveranstaltung vom 28.10.19 angekündigt, können Sie sich hier die Folien der PPT-Präsentation für Ihre Unterlagen herunterladen. Bei weiteren Fragen schreiben Sie bitte an international.mec.med@tum.de oder kommen zur persönlichen Beratung in die Sprechstunde.

Mit freundlichen Grüßen

Jacqueline Emmerich, Referentin für Internationales

Themenwoche Klimawandel und Gesundheit

Am 4.11 startet im Hörsaal A des Klinikums rechts der Isar die Themenwoche Klimawandel und Gesundheit. Auf der Autaktveranstaltung gibt es Impulsvorträge von Prof. Claudia Traidl-Hoffmann (Professorin für Umweltmedizin), Prof. Harald Lesch (Professor für Astrophysik, Naturphilosoph, Wissenschaftsjournalist) und Dr. Martin Herrmann (Vorstandsvorsitzender Deutsche Allianz Klimawandel und Gesundheit) und eine anschließende Diskussions- und Fragenrunde.

EndNote Aufbaukurs Webinar

Wann: 11. November 2019; 14.00 - 16.00 Uhr Wo: Adobe Connect Meeting Room (wird nach der Anmeldung per Mail bekannt gegeben) Wer: Studierende und Mitarbeiter/innen der TU, ebenso wie Externe, die bereits mit EndNote gearbeitet haben und ihre Kenntnisse vertiefen wollen

Übe Diagnostizieren am PC und verdiene dir dabei 70 Euro!

Liebe Medizinstudentin, lieber Medizinstudent,

Lerne, in der ärztlichen Zusammenarbeit zu diagnostizieren und bereite dich nebenbei auf das STEX vor!

 

In unserer Studie wirst du verschiedene Patientenfälle in einer Simulation am PC diagnostizieren. Dabei kannst du dein Wissen rund ums Diagnostizieren vertiefen und dich nebenbei aufs Staatsexamen vorbereiten. Die interaktiven Patientenfälle werden alle auf der Plattform Casus bearbeitet und du erhältst für deine Teilnahme 70 €!

 

Wahlfach GTE: Krieg und Psychiatrie - NOCH FREIE PLÄTZE VORHANDEN!

Krieg und Psychiatrie: Die Frage, ob es die brutalen Erlebnisse während des Kriegsdienstes sind, die für den Ausbruch psychischer Erkrankungen bei Soldaten verantwortlich zeichnen, erscheint auf den ersten Blick leicht zu beantworten. Ein medizinhistorischer Blick auf den Umgang mit seelisch kranken Kriegsveteranen zeigt jedoch, dass es um diese Frage stets heftige Diskussionen und Kontroversen gab. Seit dem Ersten Weltkrieg hat jeder Krieg eine ihm eigene Konstellation an psychischen Symptomen hervorgebracht.

Wahlpflichtfach GTE: Aktuelle Fragen der Medizinethik - NOCH FREIE PLÄTZE VORHANDEN!

Aktuelle Fragen der Medizinethik: In der modernen Biomedizin gib es zunehmend viele Bereiche, in denen sich Ärztinnen und Ärzte mit ethischen und gesellschaftlichen Aspekten auseinandersetzen müssen. Dies gilt zum einen in der klinischen Praxis, etwa bei der klinischen Entscheidungsfindung am Lebensende. Ebenso aber bringen auch Innovationen der biomedizinischen Forschung ethische Herausforderungen mit sich, beispielsweise in der künstlichen Intelligenz oder bei der Genomeditierung. Hier werden klinische Anwendungen entwickelt bzw.