Herzlich Willkommen auf mediTUM 2.0!

Liebe Studierende, Lehrende, Mitarbeitende und Kolleginnen und Kollegen,

das Portal mediTUM erscheint nun im neuen Gewand und auf einer neuen Plattformtechnologie. Einiges wird Ihnen im Ablauf vertraut vorkommen, andere Prozesse haben sich geändert. Wir weisen darauf hin, dass noch nicht alle Funktionen und Inhalte im vollem Umfang zur Verfügung stehen. Bis alle Daten eingespielt und ein reibungsloser Ablauf der Prozesse sichergestellt ist, werden wir noch einige Zeit benötigen. Wir wünschen Ihnen viel Erfolg beim Erkunden der neuen Plattform!

Mit freundlichen Grüßen,

Ihr Team vom TUM Medical Education Center

 

 

Literaturverwaltung mit EndNote – Aufbaukurs – Webinar

Wann: 27. Juni 2017; 14.00 - 16.00 Uhr
Wo: Adobe Connect Meeting Room (wird nach der Anmeldung per Mail bekannt gegeben)

Vortrag zur Geschichte der TU München (mit Archivalien)

Prof. Dr. Peter J. Brenner (Direktor des TUM.Archivs)
Donnerstag, 22. Juni 2017, 17-19 Uhr | Hörsaal 1.229
TUM-Hauptgebäude (Bestelmeyer Süd), Arcisstraße 21 (Eingang II: Ecke Arcisstraße/Gabelsbergerstraße, 1. Stock)

PJ ab November 2017 für externe Bewerber

Liebe externe PJ-Bewerber für November 2017
Die Heimatuniversität wird vom PJ-Portal automatisch über Ihre Registrierung informiert und muss Sie termingerecht bis 30.06.2017 als Studierenden validieren.
Sobald die Überprüfung seitens Ihrer Heimatuniversität erfolgt ist, erhalten Sie die Berechtigung zur Teilnahme am Vergabeverfahren. Sprechen Sie gerne Ihr Studiendekanat daraufhin an.

It's SHOWTIME am Dienstag, 13. Juni 2017

Liebe PJ-Studierende,

am Dienstag, den 13. Juni 2017 findet um 16.30 Uhr die nächste SHOWTIME im Konferenzraum 1 im Dekanat zum Thema „Notfälle aus der Toxikologie“ mit Herrn Prof. Dr. Florian Eyer statt.

Wir freuen uns sehr über Euer zahlreiches Erscheinen!

Viele Grüße

Euer TUM Medical Education Center

Assistenzarzt (m/w) für die Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie am KRANKENHAUS Vilsbiburg gesucht

Schwerpunkt der Klinik mit überregionalem Einzugsgebiet sind die Endoprothetik der großen Gelenke (inkl. Wechseloperationen ca. 600 Eingriffe im Jahr), die gesamte Knie- und Schulterchirurgie (offen und arthroskopisch), Fußoperationen sowie die gesamte Traumatologie mit Ausnahme der offenen Wirbelsäulenchirurgie.

Neuer fakultativer Kurs "Genomische Medizin" - im August

Die Erhebung und Interpretation von Genomvarianten ist grundlegend für die moderne Medizin. In diesem Kurs werden individuelle Genomdaten analysiert und interpretiert. Dazu werden persönliche Sequenzdaten erhoben oder alternativ pseudonymisierte Sequenzdaten verwendet.Lerninhalte umfassen Genotypisierungstechniken, statistische Analysen von Sequenzvarianz und vor allem deren Interpretation. Praktische Übungen bilden den Kern der Veranstaltung, in Diskussionsrunden wird die rechtliche und ethische Dimension genomischer Medizin erörtert.

Die Kinderklinik der TUM vergibt unter Leitung von Frau Prof. Dr. med. Uta Behrends 2 experimentelle Doktorarbeiten.

Themen:
1. „Identifikation von zellulären Biomarkern des komplizierten und protrahierten Pfeiffer‘schen Drüsenfiebers mittels innovativer multiparametrischer Durchflusszytometrie “
2. „Identifikation von humoralen Biomarkern des komplizierten und protrahierten Pfeiffer‘schen Drüsenfiebers mittels innovativer Epstein-Barr Virus-spezifischer Multiplex-Serologie“

Studentische Hilfskraft (m/w) für München auf Minijob-Basis

WIR SIND...
BayFOR, die Bayerische Forschungsallianz. Wir beraten und unterstützen Wissenschaftler aus bayerischen Hochschulen sowie Vertreter der Wirtschaft im Wettbewerb um nationale und europäische Forschungsgelder. Des Weiteren sind wir Kooperationspartner in der Bayerischen Forschungs- und Innovationsagentur (www.forschung-innovation-bayern.de)

International Case Discussion Summer School (ICDSS) 2017

Vom 25. September bis 06. Oktober 2017 findet wieder die von LMU und TU gemeinsam organisierte "International Case Discussion Summer School (ICDSS)" in München statt. 

Infoveranstaltung am Mittwoch den 14. Juni 2017 um 17:30 Uhr im Vortragsraum des LuTZ in der Nigerstr. 3 mit anschließender Case Discussion Round (18:00-20:15 Uhr).

Klinische Doktorarbeit in der Radiologie - Forschungsbereich kardiovaskuläre Bildgebung

Die Arbeit ist bereits vergeben. Vielen Dank für Ihr Interesse an unserer Forschungsgruppe und unserem Institut.

Die Forschungsgruppe kardiovaskuläre Bildgebung sucht für eine restrospektive Studie eine Doktorandin oder einen Doktoranden.