HOW TO... ist wieder zurück!

Neues Semester, neues Glück!

Ihr habt Euer Physikum erfolgreich bestanden und wollt endlich mehr Praxis? Ihr habt nach diesem etwas anderen Semester und den langen Ferien die Uni doch ein bisschen vermisst? Das geht uns ganz genauso.

HOW TO... ist wieder zurück!

Neues Semester, neues Glück!

Ihr habt Euer Physikum erfolgreich bestanden und wollt endlich mehr Praxis? Ihr habt nach diesem etwas anderen Semester und den langen Ferien die Uni doch ein bisschen vermisst? Das geht uns ganz genauso.

Ihr seid richtig motiviert und möchtet gerne an Euren praktischen Fähigkeiten feilen? Wir haben da etwas für Euch.

HOW TO... gibt Euch einen Raum zum freiwilligen und ungezwungenen Training ohne Prüfungsstress.

HOW TO... ist jetzt noch flexibler für Euch da. Die Tutorien sind als Kombination aus Moodle-Kurs und praktischer Übungszeit gedacht. Ob die Treffen allerdings persönlich oder virtuell stattfinden, entscheidet Ihr für Euch!

Wie schon während des Semesters, könnt Ihr Euch erst zuhause mit Fallbeispielen, Videos und Quiz in spannende praxisrelevante Themen einarbeiten und die entsprechenden Fertigkeiten zum Teil auch mit Alltagsgegenständen üben. Im Anschluss werden wir Euch in kleinen Gruppen – entweder live im MTC oder per Videokonferenz über Zoom – die Gelegenheit geben, offen gebliebene Fragen zu klären und mögliche Herausforderungen gemeinsam lösen.

Für wen?

Alle interessierten Studierenden, die sich noch mehr praxisnahes Arbeiten wünschen

Wie funktioniert die Anmeldung?

Für die Präsenztermine könnt Ihr Euch ab dem 19.10.2020 (12:00 Uhr) hier auf MediTUM wie gewohnt einbuchen.

Für die virtuelle Alternative, schreibt Ihr uns am besten eine Mail an howto.mec.med@tum.de mit dem Betreff: HOW TO... [hier bitte den Namen Eures Wunschthemas einsetzen] Eure Tutor*innen werden mit Euch gruppenweise einen verbindlichen Termin für das abschließende Zoom-Meeting finden. Alles Weitere erfahrt Ihr ebenfalls auf diesem Weg. So werdet Ihr z. B. für manche Angebote die Gelegenheit bekommen, Euch im Voraus am MTC benötigte Materialien abzuholen.

In jedem Fall werdet Ihr von Euren Tutor*innen auch in den Moodle-Kurs HOW TO... goes digital! eingebucht.

 

Welche Themen gibt es?

Ihr könnt Euch für eines oder auch mehrere der folgenden Tutorien anmelden:

    Zugang legen

    Naht- und Knüpfkurs

    Blasenkatheter legen

    EKG Crashkurs

Abspielproblematik bei Videos in Moodle, die über Panopto eingebunden sind

Liebe Studierende,

Es gab Anmerkungen, dass Videos - die in Moodle über Panopto eingebunden wurden - nicht abgespielt werden konnten.

Um den Moodle Kurs vollständig nutzen zu können bitten wir Sie für diese Seite kein Java-Script zu blocken und Cookies zuzulassen. Außerdem sollte Cross-Sitetracking nicht verhindert werden, da unsere Videos über den externen Vertragspartner Panopto eingebunden sind.

Studentische Hilfskraft gesucht

Medizinstudent/-in für 5 bis 15 Stunden pro Woche (nach Vereinbarung)
Montag bis Freitag ab 08:15 Uhr
Tätigkeit: Blutabnahme, Labortätigkeit
Stundenlohn 14,67 €
Bei Interesse bitte Mail an idzi@urologen-haar.de
 
Urologische Praxis Haar
Dr. med. Hell & Dr. med. Idzikowski
Bahnhofplatz 4g, 85540 Haar, direkt an der S-Bahn-Haltestelle Haar (S 4)

Erasmus trotz Corona – wie geht das?

Vom 1. Dezember 2020 bis 31. Januar 2021 können sich Studierende der TUM für einen Erasmus+ SMS Austauschplatz im akademischen Jahr 2021/22 (WS 2021/22 und SoSe 2022) bewerben. Wo und in welcher Form sind Auslandsaufenthalte, Studien an Partneruniversitäten und Praktika in der aktuellen corona-bedingten Situation überhaupt möglich? Ist eine Bewerbung jetzt sinnvoll und was muss man beachten?

HiWi-Stelle für Mediziner im TranslaTUM

HIWI-Stelle am TranslaTUM im Herzen Münchens

Die Arbeitsgruppe „Zelluläre Immunregulation“ am TranslaTUM (Zentralinstitut für Krebsforschung) sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt 

eine Teamverstärkung mit einem/r HiWi aus dem Bereich Medizin

HIWI-Stelle mit flexibler Zeiteinteilung 

Die Kinderklinik der TUM vergibt Stellen für studentische Hilfskräfte zur Durchführung einer Studie zu SARS-CoV2- Infektionen bei Kindern.

Nähere Informationen findet ihr in der PDF-Datei

Gesucht: Studentische Hilfskraft für 8 h/Woche

Digitale Lehre – Entwicklung von digitalen Patientenfällen

In unserem Projekt Clinical Reasoning – Digitale Patientenfälle für die Medizin suchen wir ab sofort eine Studentische Hilfskraft die Lust hat, die Digitalisierung in der medizinischen Lehre auszubauen.

Technische Vorerfahrung ist nicht nötig, aber das Interesse, sich in die verschiedenen Techniken einzuarbeiten.
 

Das erwartet dich:

Studentische Hilfskraft für Forschungsprojekt bei TUM MEC gesucht

Für ein Forschungsprojekt zur Feedback-Kultur und Motivation bei Medizinstudenten und Allgemeinärzten (in Ausbildung) suchen wir eine studentische Hilfskraft für durchschnittlich 5 Stunden pro Woche. Flexible Arbeitszeiten in Absprache. Die Arbeit kann im Home Office gemacht werden.

Aufgaben: Erstellen, Durchführen und Verarbeiten von Fragebögen, Erstellung von Plänen und Präsentationen, Literaturrecherche. Da bei diesem Projekt mit internationalen Partnern zusammengearbeitet wird, sind gute Kenntnisse der englischen Sprache erforderlich.

Studentische Hilfskraft am TUM MEC gesucht!

Zur Unterstützung von zwei Teamleitern (Forschung und Entwicklung) im Medical Education Center der TUM suchen wir eine studentische Hilfskraft für durchschnittlich 6 Stunden pro Woche. Flexible Arbeitszeiten in Absprache.

Zu den Aufgaben gehören: Erstellung von Plänen, Übersichten und Präsentationen; Erstellen, Durchführen und Verarbeiten von Fragebögen; Literaturrecherche; Planung von Sitzungen. Gute Kenntnisse in Deutsch und Englisch sind erforderlich.